3 Glücksmomente

Dienstag, 29. November 2011

Glücksmomente
danach fragt Martina, die leidenschaftlich gerne Glücksmomente sammelt
und auf ihrem wunderschönen Blog festhält.

Liebe Martina, wie versprochen schicke ich dir meinen Glücksmoment des Tages.
Heute war es definitv die Tatsache, dass ich frei habe.
Glücklich schaue ich in der Früh auf die Uhr und kann mich noch ein Mal umdrehen...
genieße eine leckere Tasse Kaffee und ein Brötchen mit einer bekannten Nussnugatcreme,
radel zu späteren Stunde in die Stadt und stöber durch die Geschäfte,
um mir noch die ein oder andere Weihnachtsdeko zu gönnen.
Solche Tage sind meine Glücksmomente.

Natürlich bin ich auch glücklich, wenn ich nicht frei habe.
An dieser Stelle muss vielleicht jeder für sich das Wort Glück definieren.
Natürlich bin ich nicht jeden Tag überaus freudig (nicht glücklich) darüber,
dass ich Überstunden mache und erst gegen 19 Uhr daheim bin. Aber für mich ist an dieser Stelle eine Unterscheidung zwischen Glück und "gute Laune" bzw. Freude sehr wesentlich.
Denn Glück ist etwas, dass ich in mir trage, das mich weiter machen lasst.
Das mein Herz erwärmt und in meiner Seele zu Hause ist.

Glück ist, dass es meinen Liebsten und mir gut geht.
Dass ich bald mit meinem Glück in einem eigenen Haus wohnen darf
(und davor meine EC Karte glühen wird, während wir durch den Schweden stöbern).
Dass ich abends unter der Decke gekuschelt mich an der Weihnachtszeit erfreue.
Dass mir am Wochenende der kalte Wind um die Nase weht,
während ich die Luft schmecke und tief einatme.

Liebe Martina, ich wünsche dir noch viele weitere Glücksmomente,
und da du gerade eine etwas unglückliche Zeit durchmachst,
in der du trotzdem viele Glücksmomente sammelst
wünsche ich dir auch an dieser Stelle noch gute Besserung!!!!
Allerliebst!

 

Kommentare:

  1. Hach, Glücksmomente sind soooo schön! Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Du Liebe!
    Dieses wunderschöne Posting zählt ganz sicher zu meinen heutigen Glücksmomenten! :)

    Dank Dir für´s Teilen Deiner GlücksGedanken!
    Hier habe ich auch noch was dazu geschrieben:
    http://meineseelenblicke.blogspot.com/2011/11/still-werden.html

    Dank Dir auch für Deine lieben Wünsche! Ich hänge heute etwas durch, habe Rücken- und blöde Kopfschmerzen...aber die Wunde scheint gut zu verheilen...

    Herzensgrüße
    Martina

    AntwortenLöschen

♥ Danke für Deine lieben Worte ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...