3 Ein Award und 7 "Geheimnisse"

Sonntag, 6. Februar 2011

Wow danke liebe Z. und E von die Goldgraeberin für den Award


Die Regel für den Award sind folgende:
1. der Person danken - die den Award verliehen hat - soeben getan ♥
2. 7 Dinge über einen selbst erzählen - kommt sofort
3. den Award an 15 kürzlich neu entdeckte Blogger weitergeben - selbstverständlich
4. den Blogger über die Auszeichnung informieren


So, ich soll also 7 Dinge über mich erzählen - mhhhm - ist das spannend?
Passt aber insofern ganz gut, weil ich total vergessen habe, mich vorzustellen. Hatte dies in meinem alten Blog getan und hier nicht wiederholt.

ALSO:

Ich bin noch gut round-about 7 Wochen 26 Jahre jung und studiere BWL an der FH und könnte schon an die BA denken, wenn ich nicht durch die letzte ach-so-wichtige Klausur gefallen wäre... Dazu hatte ich zu Beginn meines Blogs schon etwas geschrieben und ehrlich: stochern wir nicht in dieser Wunde ;)
Nicht dass ihr denkt, ich studiere bereits seit 7 Jahren, drei Jahre wurde ich als Industriekauffrau ausgebildet und habe danach noch ein bißchen gearbeitet, bis ich dann doch mein Federmäppchen gepackt habe um mich in den Hörsaal zu setzen.

Ich wäre momentan viel lieber am Meer - aber nicht im Süden - nein nein. Ich liebe die Nordsee. Entweder wär ich gerne auf der grünen Insel Föhr, oder wie in den letzten Jahren auf der einzigen deutschen Hochseeinsel. Schön ist die, ihr müsst dort mal ein paar Tage verbringen. Ich mag die See zu jeder Jahreszeit - gerne auch bei rauhem Wetter. Ich freu mich, spätestens im Sommer wieder dort zu sein.

Auf mich selbst bezogen bin ich leider kein Optimist - ich halte mich selbst für nicht besonders, oder herausragend gut. Wenn dann etwas nicht klappt, dann demotiviert mich das. Vielleicht bin ich ja auch einfach etwas faul. Um es kurz zu machen: Ich wär gern anders, denn ich beneide andere Leute für ihre Selbstdisziplin, "sich den Wecker auf 8 Uhr stellen und dann lernen können" (hab ich auch oft getan - also den Wecker stellen - aber ich bin dann soooo müde, da würd ich eh nix lernen können).
Das bringt es auf den Punkt: Mir fehlt oft das Durchhaltevermögen und schaue dabei viel zu sehr auf andere, als auf mich selbst. (Das soll ja unglücklich machen)

Ich lese unheimlich gerne und kaufe gerne Bücher! Verliebt bin ich aber auch in Hörbücher, allerdings höre ich keine Thriller, die sind mir oft zu brutal zum hören. Seit Kindheitstagen hören ich die ??? und durfte sie letztes Jahr auch ein Mal live erleben, bei der Live-and-Ticking-Tour. Grandios.

Eigentlich hätte ich gerne etwas mit Musik gemacht (boah jetzt kommts raus, glaub das hab ich noch NIE jemanden erzählt). Ich singe unheimlich gerne (aber nuuur, wenn nieeemand daheim ist) und wäre gern, wenn ich das nötige Kleingeld und früh damit angefangen hätte, auf eine Musical Schule gegangen.
Ich möchte daher (wenn das mit dem Studium abschließen doch noch klappt und dann ein Job für das nötige Kleingeld sorgt) aus Spaß an der Freude mal Gesangsunterrichtsstunden nehmen, einfach nur, weil mir singen so unendlich viel Spaß macht. Einen Traum hab ich mir bereits in der Ausbildung erfüllt: Ein "Klavier" - na ja es ist ein E-Piano :)

Allerdings, und daher ist es auch gut so wie es ist, bin ich ein totaler Familienmensch. Und so ein Musical/Künstler Beruf ist ja mit eher wenig Zeit für andere verbunden, häufiger Städtewechsel usw. Und daher ist es, wie es ist, auch gut so!

Tja und abschließend kann ich sagen: Macht euch doch einfach Bild von mir. Ich versuche so viel wie möglich über mich zu posten, vielleicht ist ja etwas dabei, was euch interessiert :) Ich freue mich über jeden Leser, Kommentar zu meinen Posts und wenn ihr Anregungen oder Kritik habt: schreibt es mir !!

SO und nun zu den nominierten Blogs:

Ich gebe diesen Award weiter an:
Drivtommer-Hus

Herz-Allerliebst
Malin Jo's Welt
Kullerbü
Wunderbares Chaos

Kommentare:

  1. Oh, liebe Bianca, was lesen meine müden Augen da?? Aber zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu dem Award und schön, daß du wieder da bist! Und interessant, die Dinge über dich zu lesen... Weißt du, nach Helgoland möchte ich seit meiner Kindheit... mein Vater hatte es mir mal versprochen, dort mit mir hinzufahren, ist nie etwas daraus geworden!!! Tz. Ich stelle mir das mal toll vor, auf so einer "abgelegenen", kleinen Insel ein paar Tage zu verbringen...
    Und dann 1000 Dank, daß du den Award u.a. an mich weitergegeben hast, freut mich sehr! Da muß ich auch schon mal in mich gehen, was ich so schreibe... Ist doch immer wieder interessant, so etwas über andere zu erfahren und rundet das Bild dann immer weiter ab.
    So, jetzt wird es aber "langsam" Zeit fürs Bett, oder?!? Gute Nacht und viele schöne Träume von bestandenen Prüfungen usw.! Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bianca:-)))
    Danke für den Award:-))
    Ich freue mich sehr darüber:-))
    gglg Kiki

    AntwortenLöschen
  3. Ui, wie lieb ist das denn... Herzlichen Dank und herzlichen Glückwünsch an Dich.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

♥ Danke für Deine lieben Worte ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...